Institut für Hautgesundheit

 

F R U C H T S Ä U R E

 

CNC Fruchtsauere

 

 

 

Ziel dieser Behandlung ist es, den Zellkitt der Hornschicht aufzuweichen, verhornte Hautschüppchen zu lösen, eventuelle Hautirritationen zu bekämpfen oder die gesamte Hautstruktur verfeinert erscheinen zu lassen. Je nach Anforderung und Schwere des Hautproblems können Fruchtsäuren in unterschiedlicher Konzentration von 5% bis 40% eingesetzt werden. Die Haut soll auf diese Weise auf die nachfolgenden Pflegewirkstoffe vorbereitet werden, welche dann Unreinheiten, Pigmentstörungen oder Falten mildern.e Fruchtsäurebehandlung ist vielseitig einsetzbar. Sie entfaltet  Wirkung mit den dazugehörigen Heimpflegeprodukten für maximsultate.

 

Was bewirkt Fruchtsäure auf der Haut?

 

Wirkungen von Fruchtsäure in der Hornschicht (oberste Hautschicht)

 

  • löst abgestorbene Hautschüppchen ab
  • erhöht die Feuchtigkeitsspeicherung der Haut für ein pralleres Hautgefühl
  • verbessert die Hautstruktur
  • verbessert Akne Narben
  • ebnet späteren Wirkstoffen optimal den Weg für das bessere Eindringen in die Haut

 

Wirkungen von Fruchtsäure in der Epidermis (Oberhaut)

 

  • führt zu einer beschleunigten Zellteilung, dadurch regenerieren sich die einzelnen Hautschichten für ein gesundes Hautbild  
  • sorgt für einen optimalen Hautaufbau, Pigmentstörungen können gemildert werden für eine ebenmäßige Hautfarbe
  • führt zu einer gesteigerten Feuchtigkeitsspeicherung der Haut
  • vermehrt die Anzahl der Bindegewebszellen für mehr Hautelastizität
  • verbessert das Hautrelief und gleicht Unebenheiten wie z.B. Akne Narben aus

 

Wirkungen von Fruchtsäure in der Dermis (Lederhaut)  

 

  • regt die Kollagenbildung an und sorgt somit für mehr Elastizität
  • speichert langfristig Feuchtigkeit in der Haut
  • wirkt positiv auf den Hautstoffwechsel für ein jugendlich frisches und pralles Aussehen

 

Welche Vorurteile gibt es

 

  • Peelings machen die Haut dünn!
  • Falsch! Peelen regt den Stoffwechsel und die Kollagenproduktion an, optimiert die Hautdicke und die Feuchtigkeit der Haut.

 

  • Zu viel peelen schadet der Haut!
  • Neben Photoaging ist Glykation eine der Hauptursachen des Alterns. Chemische Peelings lösen bei regelmäßiger Anwendung Verzuckerungen, die zu Elastizitätsverlust führen.

 

 

 

Fruchtsäure in Kombination mit Microneedling führt zu sensationellen Ergebnissen.

 

Die Hautoberflaeche wird durch die Peelings deutlich feiner, klarer und geschmeidiger. Das Needling führet im zweiten Abschnitt der Behandlungen zu sichtbarer und fühlbarer Gewebefestigung und nachhaltiger Straffung.