Institut für Hautgesundheit

 

 EnergieBürsten-Massage

 

EnergieBürste von Dr. P. Jentschura

 

 

 

 

 

Mit sanften Strichen wird die Haut geglättet, von abgestorbenen Hautpartikeln befreit,

kann wieder frei atmen und wird besser mit Sauerstoff und Nährstoffen versorgt. Blut- und Lymphkreislauf werden aktiviert, Schadstoffe werden abtransportiert und das Bindegewebe gereinigt.

 

In der EnergieBürste selber werden feine Bronzeborsten verwendet, die aus sinnvollen Legierungen von Kupfer und Zinn bestehen. Aufgrund der molekularen Struktur dieser feinen Bronzeborsten werden diese für unser materielles und auch energetisches Wohlergehen wichtigen Sauerstoffionen direkt auf der Haut erzeugt und stehen damit dem Organismus und dem Stoffwechsel direkt zur Verfügung. 

 

Wirkung:

 

 

 

 

  • Verbesserung des allgemeinen Wohlbefindens

  • Regenerierung des Organismus

  • Anregung des Kreislaufes und des Nervensystems

  • Glättung der Haut und Befreiung von abgestorbenen Hautpartikeln

  • Bessere Versorgung mit Sauerstoff und Nährstoffen

  • Aktivierung des Blut- und Lymphkreislaufes

  • Abtransport von Schadstoffen und Reinigung des Bindegewebes

  • Wirksames Mittel gegen kalte Füße und Hände

     

    Diese Trockenbürstenmassage wird am besten morgens durchgeführt. Abends regt sie den Kreislauf evtl. zu stark an und könnte zu Einschlafstörungen führen.

     

    Mein Tipp:

     

  1. Verwöhnen Sie Ihre Haut und Ihre Sinne mit einer anschließenden Aromaölmassage. Diese kann auf Wunsch auch auf 30 Minuten verkürzt werden.                             
  2.  Zur Verstärkung der Entschlackung ruhen Sie anschließend ca. 30 Minuten in einem basischen Wickel. Während der Ruhephase erhalten Sie eine Akupressur und Massage des Kopfes.

  •  zusätzliche Kosten: je 35,-€